5 Gesundheitliche Vorteile von Kartoffeln

Fast niemand ist auf diesem Planeten unterwegs, der den Geschmack von Kartoffeln nicht kennt. Ob Backen, Kochen, Grillen oder Braten – Kartoffeln spielen in fast allen Ländern eine wichtige Rolle.

Sie haben nicht nur einen leckeren Geschmack, sondern auch eine Menge gesundheitlicher Vorteile. Ihre ernährungsphysiologischen und gesundheitlichen Vorteile machen sie zu einer wertvollen Ergänzung der eigenen Ernährung. Egal, ob Sie über Wachs Kartoffeln sprechen oder stärkehaltige bevorzugen, Sie mögen Drillinge

Kartoffeln oder die anderen, würden Sie nicht bereuen, sie in Ihr Essen aufgenommen zu haben. Mal sehen, was diese gesundheitlichen Hauptvorteile sind, die uns diese lippen schmeckenden Kraftpakete bieten können!

Eine mittelgroße Ofenkartoffel ist voller Kalorien, Kohlenhydrate, Proteine, Fett, Ballaststoffe, Vitamin C, Vitamin B6, Mangan, Magnesium, Niacin, Phosphor, Folsäure und Kalium usw. und bietet Ihre überraschenden gesundheitlichen Vorteile. Beispielsweise:

Heilt das Herz

Wissen Sie, dass sich Ihr Herz auf den Weg der Heilung begeben kann, wenn Sie Kartoffeln essen? Kartoffeln enthalten grundsätzlich kein Öl. Kartoffeln enthalten kein Cholesterin. Bei richtiger Anwendung können die antioxidativen Anthocyane eine wundersame Wirkung auf die Gesundheit Ihres Herzens haben. Darüber hinaus machen die Anwesenheit von Ballaststoffen, Kalium und den Vitaminen C und B6 Kartoffeln auch gut für Ihr Herz!

Steigert die Gehirngesundheit

Sie wissen das vielleicht noch nicht, aber Sie tun Ihrer kognitiven Gesundheit großen Nutzen! Das in den Kartoffeln enthaltene Coenzym Alpha-Liponsäure kann Wunder für Ihre allgemeine Gehirngesundheit bewirken. Diese Säure hat sich für Alzheimer-Patienten als vorteilhaft erwiesen. Die Gehirnfunktion kann durch den in den Kartoffeln vorhandenen Zink-, Phosphor- und B-Komplex verbessert werden. Darüber hinaus hat Vitamin B6 in den Kartoffeln enorme Auswirkungen auf die Verbesserung der Gehirngesundheit!

Reduziert Entzündungen

Kartoffeln sind mäßig in der Ernährung enthalten und können Ihnen helfen, Entzündungen weitgehend zu reduzieren! Kartoffeln haben alkalisierende und entzündungshemmende Wirkungen, die zur Verringerung des Säuregehalts und zur Linderung von Magengeschwüren beitragen.

Verbessert den Schlaf

Kartoffeln haben die Kraft, Sie zu beruhigen und Ihren Schlaf zu verbessern. Das Fleisch von Kartoffeln ist reich an Tryptophan mit beruhigenden Eigenschaften, die Ihnen helfen, Ihre Nerven zu beruhigen. Diese Aminosäure kann unser Körper nicht auf natürliche Weise produzieren und muss von einer externen Quelle bezogen werden. Kartoffeln zu essen kann Ihnen also sehr helfen, wenn Sie Ihre Nerven beruhigen und leicht einschlafen möchten! Darüber hinaus hilft Ihnen das in Kartoffeln enthaltene Kalium, Ihre Muskeln zu entspannen.

Blutdruckregulierung

Es ist einer der bekanntesten Vorteile, die Kartoffeln Ihnen bieten können! Kartoffeln können Ihnen bei der Regulierung Ihres Blutdrucks helfen. Ein angemessener Verbrauch ist jedoch eine Bedingung.

Die resistente Stärke in Kartoffeln, die nicht zerfällt, bevor sie Ihren Dickdarm erreicht. Dort wird es eine Nährstoffquelle für Ihren Darm.

Außerdem hilft es Ihnen, die Insulinresistenz zu reduzieren, was die Blutzuckerkontrolle verbessern kann.

Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, die hochwertigsten Kartoffeln in einem seriösen Geschäft wie kartoffelshop zu kaufen und sie gesund zu konsumieren! Sie werden bald Zeuge einer verbesserten Gesundheit!