So lernt man sich selbst besser kennen!

So lernt man sich selbst besser kennen!

Sind Sie an einem Punkt in Ihrem Leben, an dem Sie nicht mehr wissen, was Sie gerne tun? Und wissen Sie nicht, wie Sie Ihre Zukunft am besten ausfüllen können? Um das herauszufinden, können Sie eine Reihe von Dingen tun. Wir werden Ihnen erklären, was Sie tun können, damit Sie herausfinden, was Ihre Zukunft bringt.

Psilocybin-Trüffel

Du denkst vielleicht nicht sofort daran, aber der Psilocybin-Trüffel kann dir helfen, dich selbst besser kennen zu lernen. Ihnen helfen, die Antwort zu finden. Trüffel haben eine philosophische und kreative Wirkung. Sie sind sehr gut geeignet, um neue Erkenntnisse zu gewinnen und die Denkkraft zur Lösung von Problemen zu steigern.

 

Depressionen lindern

Jetzt denken Sie vielleicht beim Begriff Psychedelika zuallererst an Halluzinationen oder mystische Erfahrungen. Häufig verwendet sind dabei LSD, Mushrooms und DMT (N,N-Dimethyltryptamin, Teil der spirituellen Medizin Ayahuasca), die alle intensive psychedelische Erfahrungen verursachen können. Sie sind deswegen meistens davor bekannt, ein High auszulösen.

 

Allerdings wurde in letzter Zeit in der Forschung herausgefunden, dass diese Freizeitdrogen auch für die Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen verwendet werden können. Denn sie sind gegebenenfalls effektiver und haben weniger Nebenwirkungen als die herkömmliche Psychopharmaka. Beachten Sie jedoch, dass sich diese Erkenntnisse auf die Mikrodosierung beziehen. Das heißt somit, dass Sie ein Psychedelikum nicht für den Trip einnehmen, sondern als eine Art Ergänzung zu Ihrer Nahrung. Dadurch können Sie von den Vorteilen profitieren, ohne das Sie z.B. Halluzinationen bekommen.

 

Mikrodosierung

Mikrodosierung bedeutet die Einnahme sehr kleiner Mengen eines Psychedelikums. Schon die Einnahme einer so kleinen Menge verursacht eine Reaktion und kann Sie in eine heitere Stimmung versetzten.

Hierbei geht es nicht darum wirklich ‚high‘ zu sein, sondern seinen Körper in eine angenehme Lage zu bekommen. Egal in welcher Situation Sie sich befinden, Mikrodosierung kann nicht nur Depressionen und schlechte Laune heilen, sondern auch Angstzustände vermindern.

 

https://dutchmicrodosing.de/