Pumps machen sich zu allem gut!

Es gibt Schuhe auf dieser Welt, die einfach unersetzlich sind und in diese Kategorie gehören Pumps ganz bestimmt. Ganz unabhängig davon, ob man zu einer geschäftlichen Tagung oder zu einer Geburtstagsfeier eingeladen wurde – Pumps passen eigentlich praktisch immer zum Outfit. Damit könnte man fast schon sagen, dass man eigentlich nur ein Paar Schuhe im Schuhschrank braucht. Aber so einfach liegt diese Sache natürlich auch wieder nicht. Man sollte schon ein gewisses Farbspektrum an Pumps besitzen und dazu gehören die klassischen schwarzen Pumps und am besten auch noch Pumps in ein paar anderen vorzugsweise dezenten Farben, wie beispielsweise Beige oder Hellgrün, das sich farblich auch zu sehr vielen Kleidungsstücken kombinieren lässt.

High Heels sind die Diven unter den Schuhen

Während Pumps durchaus alltagstauglich sind, gehören High Heels schon etwas mehr zu den gefeierten Stars mit gewissen Allüren. Natürlich bestechen High Heels nicht unbedingt durch ihren Tragekomfort, aber das machen sie durch ihre Ausstrahlung mehr als wett und vor allem auch durch die Tatsache, dass High Heels allen Beinen schmeichelt. Schließlich wurden wir nicht alle als dünnbeinige Mannequins geboren, aber hochhackige Schuhe machen nun einmal lange Beine und wenn man jetzt nicht gerade vorhat, einen langen Wandermarsch zu unternehmen, kommt man in High Heels mit etwas Übung sehr gut über die Runden.

Leisten Sie sich Schuhmode der ganz besonderen Art!

Steve Madden Designerschuhe findet man nicht im Regel des Schuhdiscounters. Es handelt sich um exklusive Schuhmode aus New York, die gerade auch unter anspruchsvollen Promis in den USA und in Europa hervorragenden Anklang findet. In Steve Madden High Heels lässt es sich wirklich wunderbar und im besten Sinne des Wortes stolzieren und zum Beispiel auch seine Sneaker und Biker Stiefel lassen einen fast schon schweben! Man sollte sich immer wieder auch mal etwas Extravagantes gönnen und Steve Madden tragen Sie fast schon wie auf Händen durch den Tag.