Glas schneiden und Glas gravieren

Ob Trinkgläser, Flaschen, Spiegel oder Skulpturen – mit einem Muster oder Logo lässt sich jedes Glasprodukt veredeln oder personalisieren. Beliebte Techniken sind die Lasergravur und das Ätzen von Glas. Glasprodukte werden sowohl in der Massenfertigung mit einer Lasermaschine behandelt, Sie können selbst aber auch eine solche Maschine zum Schneiden oder Gravieren Ihrer Glasaccessoires erwerben. Nachfolgend lesen Sie, wie die Glasbearbeitung funktioniert und welche Lasermaschine Sie benötigen.

 

Glas schneiden

Glas ist ein sensibles Material. Dicke Glaskörper wirken so lange stabil, bis man sie versucht zu schneiden. Verwenden Sie herkömmliches Werkzeug, bricht das Glas beinahe sofort. Die Lösung sind Laserschneider, beispielsweise die Lasermaschinen von BRM. Mit einer Lasermaschine schneiden Sie Glas kontaktlos, schnell und präzise. 

 

Glas gravieren

Bei der Lasergravur wird Material von der Glasoberfläche abgetragen. Je nach zugeführter Energie (Pulsspitzenleistung des Lasers) und Anzahl der Bearbeitungen erreichen Sie die gewünschte Gravurtiefe. Der Laser erhitzt das Glas spontan, so dass es zu einem Phasenübergang, einer Änderung des Aggregatzustandes, kommt. Das Glas ändert sich kurz von fest zu flüssig und durch die Pulse des Lasers werden “Explosionen” ausgelöst, die mit hohem Druck das Material auswerfen. Das Ergebnis ist eine sichtbare und fühlbare Gravur, wie wir sie von vielen Glasartikeln kennen.

 

Glas ätzen

Ätzen ist ein chemischer Prozess, bei dem eine säurefeste Folie auf das zu bearbeitende Glasprodukt gelegt wird. Sodann wird das gewählte Motiv auf das Glas übertragen. Nach Abziehen der Folie werden die zu ätzenden Stellen freigelegt und weiter behandelt. Diese Handarbeit wird heute durch eine Lasermaschine ersetzt, die kontaktlos und exakt Muster, Logos oder Schriftzüge in jedes Glasprodukt ätzt.

 

Nachbehandlung nach der Glasbearbeitung

Nach dem Gravieren von Glas ist immer eine Nachbehandlung erforderlich. Reinigen Sie die gravierten Bereiche beispielsweise mit Franzbranntwein und einem Papiertuch oder einer Nagelbürste.  

 

Wo finde ich die passende Lasermaschine?

Mit den Lasermaschinen von BRM Lasers sind Sie bestens beraten. Die Maschinen sind kompakt, extrem vielseitig und einfach zu bedienen. So kann die Glasbearbeitung nicht nur von der Industrie, sondern ebenfalls von vielen Hobbygraveuren einfach und perfekt zu Hause ausgeführt werden. Lasermaschinen von BRM bearbeiten all Ihre Glaswaren schnell, materialschonend und mit größtmöglicher Präzision. 

 

https://www.hasenfarm-webdesign.de/