Eine gewichtete Decke für Schlafstörungen

Wirfst und drehst du dich oft nachts stundenlang um, bevor du endlich einschläfst? Oder wachst du oft nachts auf und schläfst nicht schnell ein? Dahinter können verschiedene Ursachen liegen. Deshalb ist es auch schwierig, eine Lösung dafür zu finden. Dennoch gibt es etwas, das Sie ausprobieren könnten, um eine Lösung für Sie zu finden. Nämlich eine gewichtete Decke. Es hat bereits vielen Menschen mit Schlafstörungen geholfen und wer kennt den nächsten

Für Jung und Alt steht eine gewichtete Decke zur Verfügung

Ob es um sich selbst oder Ihr Kind geht, eine gewichtete Decke ist für jeden geeignet. Wie der Name schon sagt, ist eine gewichtete Decke eine Decke, die schwerer als eine normale Decke ist. Es ist daher mit einer Reihe schwerer Materialien gefüllt. Wenn Sie dies auf Ihren Körper legen, drückt die Decke gegen Ihren Körper. Dies mag nicht sehr angenehm erscheinen, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Der ständige Druck auf Ihren Körper vermittelt ein Gefühl von Frieden und Sicherheit. Es fühlt sich an, als würde dich jemand umarmen. Dies macht eine bestimmte Substanz in Ihrem Gehirn. Dieser Stoff sorgt dafür, dass Sie sich sicher und bequem fühlen. Und das wiederum ist wichtig, um einzuschlafen

 

Lassen Sie sich zur Verwendung einer gewichteten Decke beraten

Möchten Sie eine gewichtete Decke probieren? Dann kannst du! Sie sind leicht verfügbar und an vielen Orten zu verkaufen. Stellen Sie beim Kauf sicher, dass die Decke nicht zu schwer ist. Behalten Sie 10% Ihres Körpergewichts bei. Das Wichtigste ist aber auch, sich von einem Arzt beraten zu lassen. Weil Schlafstörungen alle möglichen Ursachen haben können. Eine gewichtete Decke gibt Ihrem Körper zwar Seelenfrieden, beseitigt jedoch nicht die zugrunde liegende Ursache. Bleiben Sie also nicht mehr in der Nähe, da dies einen großen Einfluss auf Ihr Leben haben kann.

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/