Die Auswahl des Energieanbieters im Jahr 2021

Es stehen mehr Energieunternehmen zur Auswahl als Wochen im Jahr – und in Deutschland werden regelmäßig neue Gas- und Stromversorger eingeführt. In den letzten Jahren sind jedoch auch mehrere Energieunternehmen pleite gegangen, sodass es entmutigend sein kann, eines von der sich ständig ändernden Liste auszuwählen.

Es ist wichtig, Bewertungen von Energieversorgern zu lesen, um einen Energieversorger zu finden, der zu Ihnen passt, egal ob Sie nach dem günstigsten Angebot auf dem Markt, erneuerbaren Energien, großartigen digitalen Tools suchen, die die neuesten Smart-Home-Technologien, innovative Tarife oder ähnliches bieten.

Das Finden der richtigen Energieoptionen für Ihr Haus oder Geschäft kann ein komplizierter Prozess sein. Während Sie immer nur den günstigsten Tarif auswählen können, die Sie sehen, ohne das Kleingedruckte zu lesen, könnten Sie das auf lange Sicht bereuen, wenn dieses Kleingedruckte Sie einholt.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Aufgabe zu machen, indem Sie sich die Hauptkomponenten der Energiepläne ansehen. Auf diese Weise können Sie eine fundierte Entscheidung treffen und gut schlafen, da Sie wissen, dass Ihr Geld fair ausgegeben wird.

Unternehmen für erneuerbare Energien

Eine große und wachsende Anzahl von Energieunternehmen und noch mehr Tarife werden als „grün“ eingestuft. Es gibt jedoch keine festgelegte Definition dessen, was “grün” bedeutet. Es lohnt sich daher, vor der Anmeldung zu überprüfen, ob Sie das erhalten, was Sie erwarten.

Die Mehrheit der Energieunternehmen bietet einen Tarif mit 100% erneuerbarem Strom an, obwohl ihre anderen Tarife möglicherweise einen anderen Kraftstoffmix aufweisen. Darüber hinaus verkaufen einige Lieferanten einen Teil des grünen Gases (normalerweise aus Biomethan) und investieren für ihre Gastarife in Systeme zur Reduzierung der CO2-Emissionen oder zum Ausgleich von CO2-Emissionen.

Innovative Energietarife

Die meisten Tarife basieren auf einer täglichen Grundgebühr zuzüglich eines festgelegten Satzes für jede von Ihnen verbrauchte Energieeinheit. Die Gebühren und Tarife für Gas und Strom sind unterschiedlich. Finden Sie heraus, wie Sie das beste Energie-Angebot erhalten. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Tarifen, wenn Sie danach suchen, die meistens durch intelligente Zähler ermöglicht werden.

Für intelligente Tarife muss ein intelligenter Zähler installiert sein. Manchmal bieten sie einen Rabatt im Vergleich zu einem regulären Zählertarif. Andere intelligente Tarife bieten niedrigere Preise für Strom, der zu bestimmten Tageszeiten verbraucht wird.

Die Regierung geht davon aus, dass sich Smart Tarife weiter verbreiten werden, wenn Smart Meter weiter eingeführt werden, mehr Menschen Elektrofahrzeuge haben und der Strombedarf steigt.

Tracker-Tarife geben die Kosten für den Energiegroßhandel direkt an den Kunden weiter. Ziel ist es, den Preis, den Sie für Energie zahlen, viel transparenter zu machen. Wenn die Großhandelskosten sinken, werden die Einsparungen weitergegeben. Wenn diese jedoch steigen, zahlen Sie auch mehr.

Wählen Sie die Dauer Ihres Vertrags

Viele Dinge entscheiden darüber, welcher Zeitrahmen für den Energieplan für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie beispielsweise ein Mieter sind, möchten Sie möglicherweise eine Laufzeit wählen, die der Dauer Ihres Mietvertrags entspricht. Wenn Sie jedoch ein erfahrener Hausbesitzer sind, möchten Sie möglicherweise einen Preisschutz mit einem Festpreisplan für mehrere Jahre.

Mehrjahrespläne eignen sich hervorragend für Hausbesitzer oder Mieter, die langfristige Preissicherheit bevorzugen. Während der Energiemarkt in den nächsten zwei, drei oder sogar fünf Jahren schwankt, wird es für die Kunden in einem langfristigen Festzinsplan keine Rolle spielen.