Das richtige Hundebett finden

Obwohl viele Leute denken, dass sich Hunde zusammenrollen und überall schlafen können, sollte Ihr pelziger Freund wirklich nicht auf dem Boden schlafen. Sie wollen auch nicht, dass er auf Ihre Betten oder Sofas klettert. Die Wahrheit ist, Hunde brauchen Betten, genau wie wir, und sie sind aus einer Vielzahl von Gründen von Vorteil.

Hunde sind genauso. So wie die Menschen sich nach ihren eigenen Betten sehnen, haben Hunde die gleichen Bedürfnisse nach Komfort, Beständigkeit und einem “eigenen Platz”. Und wenn Sie bedenken, dass junge Welpen zwischen 15-20 Stunden am Tag schlafen, werden sie Sie noch mehr lieben, wenn sie ihren eigenen ruhigen Winkel haben!

Einige Leute denken vielleicht, dass es nicht notwendig ist, einem Hund ein eigenes Bett zu besorgen. Schließlich gibt es viele weiche Oberflächen. Und obwohl das wahr sein mag, gehört keiner dieser Orte wirklich ihnen. Ihr Hund mag es lieben, auf der Couch zu schlafen, aber Sie wollen wahrscheinlich nicht, dass sie dort schlafen, wenn Sie Gesellschaft haben. In diesem Fall ist die Couch nicht wirklich “ihr”, also indem Sie ihnen ein Hundebett geben, helfen Sie ihnen zu verstehen, wo es für sie in Ordnung ist, sich zu entspannen, wann immer sie es brauchen.

Also, brauchen Hunde Betten? Die Antwort ist ja.

Hilft es Ihnen, wenn Ihr Hund mit Ihnen im Bett liegt, einzuschlafen? Wenn ja, das sind großartige Neuigkeiten für Sie, aber haben Sie über den Komfort Ihres Hundes nachgedacht, und wie das Teilen eines Bettes ihre nächtlichen Gewohnheiten beeinflussen kann? Vielleicht schlägst du herum oder schnarchst. Aber die einfache Tatsache kann sein, dass Ihr Bett zu heiß ist, um für Ihren Hund bequem zu sein.

Es gibt viele der vorhandenen Hundebettwahlen, die nicht nur bequem sind, aber die Hunden helfen, ihre Körperwärme ein wenig besser zu regulieren, mit dem Ergebnis eines besseren Nachtschlafes. Es gibt sogar kühlende und erhitzte Betten für Ihren Hund für jene heißen Sommertage und kalten Winternächte!8

Machen Sie Ihre Hausaufgaben, und sehen Sie, welche Größen und Stile von Hundebetten verfügbar sind. Die Chancen stehen gut, dass Sie ein Bett guter Größe für Ihren Köter finden können. Auch wenn Sie dazu bereit sind, nehmen Sie Ihren Hund mit in die Tierhandlung und lassen Sie ihn ein Bett aussuchen!

Genau wie bei den Menschen ändern sich die Bedürfnisse eines Hundes mit zunehmendem Alter. Für Ihren neuen Welpen kann ein langlebiges Bett, das dem Kauen oder aktiven Gebrauch standhalten kann, ideal sein. Aber für einen älteren Hund ist etwas, das Gelenkkomfort und Entlastung bietet, ideal.f